2021 feiert die Theatergruppe Friesenberg (TGF) ihr 75-jähriges Bestehen. Nachdem die Theatergruppe im Frühjahr 1946 von Leo Seidl gegründet wurde, dürfen wir jetzt, 75 Jahre später, stolz auf eine sehr spannende und abwechslungsreiche Vereinsgeschichte zurückblicken. Ein Grund zum Feiern!

Aufführungen abgesagt

Bis zuletzt haben wir gehofft, doch die vom Bundesrat jüngst verhängten Massnahmen machen Theaterproben bis mindestens Ende Februar unmöglich. Deshalb können wir im März unsere Aufführungen nicht durchführen. Wir verstehen und unterstützen die getroffenen Massnahmen, denn auch für uns steht die Gesundheit aller Beteiligten an erster Stelle, dennoch hätten wir uns gewünscht, gerade nach der abgebrochenen letzten Spielsaison, Sie in unserem Jubiläumsjahr wieder mit einem Theaterstück willkommen zu heissen.

Wir werden in den nächsten Wochen die Situation aber weiterhin aktiv verfolgen und prüfen, ob die Aufführungen evtl. im Sommer 2021 stattfinden können, und Sie an dieser Stelle und über unsere separate Coronaseite stets auf dem Laufenden halten.


Informationen zum Coronavirus

75 Jahre Theatergruppe Friesenberg

Mit einem neuen Webauftritt und einer aufgearbeiteten Vereinsgeschichte starten wir ins Jubiläumsjahr. Über 500 Aufführungen in mehr als 70 Produktionen sind in den vergangenen 75 Jahren über die Bühne gegangen. Rund 150-mal haben Presse und Medien dazu berichtet. Das ist ein Grund zum Feiern.

Denn dass die Theatergruppe Friesenberg heute ihr 75-jähriges Jubiläum feiern darf, ist nicht selbstverständlich. Der Verein lebt dank vielen Menschen, die das Theater lieben und mit grosser Leidenschaft alles für den Verein geben und eine Produktion erst möglich machen. Sie alle machen aus dem Theaterverein eine Theaterfamilie.


Mehr zum Jubiläum

Termine

Aufgrund der vorliegenden Coronasituation sind bis auf Weiteres alle Termine abgesagt. Sobald die Situation wieder eine Planung der Spielsaison zulässt, werden wir Sie an dieser Stelle wieder informieren.

Aufführungen

Aufgrund der jüngsten Entscheide des Bundesrates, die Coronamassnahmen weiter zu verschärfen, müssen wir die für März 2021 geplanten Aufführungen absagen.

Unsere Theaterstücke

 

Mehr Theaterstücke

Facebook, YouTube, Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten und Hintergrund­informationen erhalten Sie auch über unsere Seiten bei Facebook und YouTube. Und mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie rechtzeitig zum neuen Theaterstück.

Facebook  YouTube  Newsletter