>  Aufführungen  >  Print@home

Print@home-Ticket

Seit 2020 bieten wir unseren Theaterbesuchern auch ein Print@home-Ticket an. Auf dieser Seite finden Sie ausführliche Informationen dazu, was ein Print@home-Ticket ist, wie Sie dieses erhalten und einsetzen können und was Sie dabei beachten müssen.

 

Was ist Print@home?

Die Bezeichnung «Print@home» steht für den englischen Ausdruck «print at home» und bedeutet übersetzt «zuhause drucken». Bei einem Print@home-Ticket handelt es sich somit um die Möglichkeit, sich das Ticket für unsere Aufführung selber auf einem herkömmlichen Drucker auszudrucken, sei dies zuhause oder beispielsweise im Büro.

Wie erhalte ich ein Print@home-Ticket?

Wenn Sie Ihre Sitzplätze über unsere Webseite oder den telefonischen Vorverkauf reserviert und dabei eine E-Mail-Adresse angegeben haben, sendet Ihnen unser Reservationssystem automatisch eine Reservationsbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Bestätigung finden Sie einen Link, mit dem Sie Ihre Reservation mittels Kreditkarte, TWINT oder PayPal bezahlen können. Bei erfolgreicher Zahlung erhalten Sie per E-Mail eine Zahlungsbestätigung in Form einer PDF-Datei. Diese enthält im unteren Bereich der Seite das Print@home-Ticket. Ein Beispiel, wie das Ticket aussieht, sehen Sie weiter oben auf dieser Seite.

Welche Vorteile bietet das Print@home-Ticket?

Der Vorteil besteht darin, dass Sie die Bezahlung der Tickets bereits im Voraus in Ruhe vornehmen können und somit die Tickets nicht mehr an der Theaterkasse abholen müssen, womit auch das Anstehen vor der Kasse entfällt. Ihr Print@home-Ticket reicht aus, um so direkt Ihre Sitzplätze einnehmen zu können.

Muss ich weiterhin die Tickets an der Kasse abholen?

Nein. Wenn Sie im Besitz eines Print@home-Tickets sind und dieses bei Bedarf vorweisen können, reicht dieses Ticket aus.

Ich möchte jemanden einladen und dazu ein offizielles Ticket überreichen können.

Das Print@home-Ticket ist ein Sammelticket, welches für all Ihre gebuchten Sitzplätze zusammen gültig ist. Falls Sie einzelne Tickets bevorzugen, um diese beispielsweise jemandem überreichen zu können, dürfen Sie selbstverständlich weiterhin an unserer Theaterkasse vorbeikommen und offizielle Tickets beziehen, auch wenn Sie ein Print@home-Ticket erhalten haben. Unser Kassenpersonal weiss, dass die Tickets in diesem Fall bereits bezahlt sind und wird Ihnen einzelne Tickets aushändigen. Weisen Sie dazu einfach Ihr Print@home-Ticket vor.

Darf ich mit dem Print@home-Ticket direkt in den Saal und meine Sitzplätze einnehmen?

Ja. Ein gültiges Print@home-Ticket ist gleichwertig wie die an der Theaterkasse ausgehändigten Einzeltickets.

Muss ich das Print@home-Ticket jemandem vorweisen?

Im Normalfall führen wir keine Eintrittskontrolle durch und vertrauen auf die Ehrlichkeit unserer Besucher, dass diese die von Ihnen gebuchten und bezahlten Sitzplätze einnehmen. Wir behalten uns aber das Recht vor, bei Problemen, Reklamationen oder sonstigen Auffälligkeiten ggf. das Vorweisen des Print@home-Tickets zu verlangen, damit wir überprüfen können, ob Sie die korrekten Sitzplätze eingenommen haben.

Muss ich das Print@home-Ticket zwingend ausdrucken?

Nein. Sie können das Ticket auch in elektronischer Form auf Ihrem Mobiltelefon mitführen, sofern Sie jederzeit in der Lage sind, dieses auf Aufforderung hin auf dem Mobiltelefon in gut lesbarer Form vorzuweisen. Achten Sie darauf, dass der Akku des Mobiltelefons ausreichend geladen ist.

Muss ich das Print@home-Ticket farbig ausdrucken?

Nein. Das Ticket kann auch nur einfarbig gedruckt werden. Drucken Sie es vorzugsweise auf ein unbedrucktes A4-Papier ohne Skalierung, damit es optimal lesbar ist.

Verbraucht das Print@home-Ticket nicht unnötig Papier?

Nein, denn das Print@home-Ticket ist ein Sammelticket für alle reservierten Sitzplätze. Selbst wenn Sie 10 Sitzplätze reserviert haben, so erhalten Sie mit der Zahlungsbestätigung lediglich ein PDF mit einer Seite zum Ausdrucken.

 

Ist das Print@home-Ticket übertragbar?

Ja. Da das Print@home-Ticket ein Sammelticket für alle gebuchten Sitzplätze ist, gilt dieses nicht nur für die Person, auf welche die Reservation ausgestellt ist.

Ich kann das Print@home-Ticket nicht ausdrucken.

In diesem Fall können Sie das Ticket auch in elektronischer Form auf dem Mobiltelefon mitführen, oder Sie holen Ihre Tickets wie bisher an der Theaterkasse ab.

Darf ich das Print@home-Ticket mehrfach ausdrucken?

Ja. Wenn Sie z.B. 4 Sitzplätze gebucht haben, dürfen Sie das Ticket auch entsprechend mehrfach drucken, falls Sie jeder Person ein Ticket geben möchten. Dies ist aber nicht zwingend notwendig. Das Ticket gilt für alle aufgedruckten Sitzplätze.
In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie darauf achten, dass Sie das Print@home-Ticket nicht an Dritte weitergeben, damit es nicht missbraucht und mehrfach verwendet wird. Sollten mehrere Personen mit dem gleichen Ticket dieselben Sitzplätze belegen, sind wir im Streitfall gezwungen, die Person, auf welche das Ticket ausgestellt ist, zu kontaktieren, um den Anspruch zu klären.

Darf ich das Print@home-Ticket falten?

Ja. Behandeln Sie das gedruckte Ticket wie ein herkömmliches Ticket. Schützen Sie es vor Feuchtigkeit und Verschmutzung und achten Sie darauf, dass alle gedruckten Informationen inkl. Barcodes lesbar bleiben.

Kann ich ein Print@home-Ticket zurückgeben?

Nein. Unsere Bestimmungen beim Reservieren der Sitzplätze weisen darauf hin, dass eine Reservation grundsätzlich nicht storniert werden kann und nicht abgeholte Tickets in Rechnung gestellt werden. Deshalb ist das bereits bezahlte Print@home-Ticket nicht erstattungsfähig. Sie können es aber gerne an jemanden anderes weitergeben, wenn Sie es nicht selber in Anspruch nehmen können.

Ich habe Freikarten. Kann ich diese bei der Online-Zahlung anrechnen lassen?

Ja. Sie haben die Möglichkeit auf der Zahlungsseite vor dem Bezahlen Ihre vorhandenen Freikarten anrechnen zu lassen. Der zu bezahlende Betrag reduziert sich dann entsprechend. Wenn Sie den Ticketpreis komplett mittels Freikarten abdecken können und somit keine Online-Zahlung mehr notwendig ist, können Sie Ihr Print@home-Ticket direkt auf der Zahlungsseite herunterladen.

Ich habe vergessen, meine Freikarten bei der Online-Zahlung anzugeben. Kann ich sie nachträglich anrechnen lassen?

Ja, aber dazu müssen Sie zwingend an der Theaterkasse vorbeikommen und Ihre Tickets dort abholen. Weisen Sie dem Kassenpersonal das erhaltene Print@home-Ticket vor und bringen Sie die Freikarten mit. Sie erhalten dann an der Kasse eine Rückerstattung in bar.

Kann ich bei der Online-Zahlung für meine Kinder den vergünstigten Eintrittspreis wählen?

Nein. Bei der Online-Zahlung wird immer der Normaltarif für Erwachsene berechnet. Wenn Sie Kinder dabei haben, müssen Sie Ihre Tickets an der Theaterkasse bezahlen und abholen. Nur dort kann der vergünstigte Eintrittspreis gewährt werden.

Ich habe zu wenig Sitzplätze reserviert. Kann ich zusätzliche Sitzplätze buchen?

Ja. Erfassen Sie dazu einfach eine weitere Reservation. Diese ist dann unabhängig von der ersten Reservation und erhält eine separate Reservationsnummer. Sie können diese dann separat bezahlen und erhalten entsprechend auch ein separates Print@home-Ticket.