Bunter Sketch-Abend mit Musik und Tanz

Im Jahr 1994 gab es keine Theaterproduktion. Dafür wurde am 18. Juni ein bunter Abend mit Sketchen, Musik und Tanz durchgeführt.

Für Auflockerung sorgte die Jazztanzgruppe Déjà-vu unter der Leitung von Manuela Zippe.

Aufgeführte Sketche

  • En halbe Überfall (mit Edith Engler, Peter Dubach und Willi Gerber)
  • Halleluja! (mit Judith Pauli und Rolf Brunold)
  • Si probed für's Färnseh (mit Giualiana Frei, Fredy Warthmann, Karin Höck, Peter Dubach und Daniel Kreienbühl)
  • Zwüsched Himmel und Ärde (mit Judith Pauli und Rolf Brunold)
  • Uf de Autobahn (mit Giuliana Frei und Willi Gerber)
  • E freudigs Ereignis (mit Monika Städeli, Fredy Warthmann und Willi Gerber)
  • Was häsch gseit? (mit Edith Engler und Peter Dubach)
  • Wie afange? (mit Uschi Häberli, Peter Kaufmann und Rolf Brunold)


Programm (PDF)


 

1994

Genre
Sketch