>  Verein  >  Personen  >  Thomas Schweizer

Thomas Schweizer

Thomas Schweizer
Berufliche Tätigkeit
Ingenieur HTL

Hobbies und Interessen
Theater, Weltfrieden

Bei der TGF seit
1993

Es war das Jahr 1991, als die TGF einen Techniker brauchte. Und da a) Rolf mich nett fragte und b) ich in dieser Zeit sowieso etwas für den Weltfrieden machen wollte, habe ich mich entschlossen, mich der Theatergruppe anzuschliessen.

Nun, der Rest ist für mich relativ schnell erzählt (die genauen Details sind im TGF-Archiv und auf all den DVDs festgehalten). Alle Jahre brauchte die TGF wieder einen Techniker, und da der Weltfrieden immer noch nicht zu meiner Zufriedenheit da war, liess ich mich wieder als Techniker verpflichten.

Vielleicht noch zwei spezielle Ereignisse. Nach ein paar Jahren in der TGF habe ich dann einen Gehilfen (Reini) bekommen. Interessanterweise behauptet er allerdings, er sei als mein Chef eingestellt worden. Bis heute haben wir das nie geklärt, und da wir mehr Sitzungsgeld als Kaufi bekommen, war das auch nie wichtig.

Beim Stück "Der müde Ehemann" stand ich plötzlich "auf" statt "hinter" der Bühne. Für mich war das ein interessantes Erlebnis – den Weltfrieden hat es allerdings nicht gebracht.