>  Verein  >  Personen  >  Peter Dubach

Peter Dubach

Peter Dubach
Berufliche Tätigkeit
Ingenieur / MSR-Planung / CAFM-Werkzeuge

Hobbies und Interessen
Seifenkistensport (Konstruktion, Mech, Fahrerbetreuer), Infrastrukturbauten für Haustiere (Gehege, Häuser etc.). Modelleisenbahn im harten Winter.

Bei der TGF seit
1993

Unsere frühere Nachbarin, Schaupielerin Judith Pauli, lud uns anno 1992 zum TGF-Theaterstück "D'Spezialprob" ein. Wir genossen den Abend, denn die Inszenierung war lustig und sehr "professionell". Ein paar Monate später wurden wir von der gleichen Judith Pauli auf einen Ausflug auf den Uetliberg eingeladen. Schon während dem Aufstieg war das einzige Thema "Theater, Theater, Theater..." und insbesondere die TGF. Es war eine erstklassige Präsentation! Nach den zwei "gesponserten" Nussgipfeln im Uto Kulm sagte mir Judith, dass bei der anstehenden Aufführung eine Männerrolle unbesetzt sei, ich hätte ja auch schon Theater gespielt, es wäre doch super ... Nach dem dritten Nussgipfel war ich so übersatt, dass ich zusagte in der Aufführung "Schelmerei" eine kleine Rolle zu übernehmen.

In den weiteren Jahren gab ich noch bei weiteren Aufführungen mein Bestes. Es war eine super Zeit, aktiv der Theaterfamilie anzugehören.

Seit 2006 betreiben wir das Familienhobby Seifenkiste. Vom Frühjahr bis im Herbst nehmen unsere Kinder (heute nur noch Patrick) an Rennen teil. Vom Herbst bis im Frühjahr wurde meist an der Konstruktion der Kisten gearbeitet. Als "Passivmitglieder" jedoch besuchte die Familie regelmässig die Aufführungen der TGF. Jedes Mal kam die Frage der Kids "Wieso spielst du nicht wieder einmal".

Durch die erneute Anfrage von der unermüdlichen Uschi, und unter dem enormen Druck der Kinder, habe ich beschlossen, dieses Jahr wieder aktiv ins Geschehen einzugreifen ...