Theater mit Spaghettiplausch

Zürich West, Donnerstag, 23. März 2000
Nr. 12, Seite 11

Nur noch rund zehn Tage haben Regisseur Edi Huber und die Spieler der Theatergruppe Friesenberg Zeit, an ihrem neuen Stück zu feilen. «Eine Leiche auf Abwegen» heisst die Kriminalkomödie, die am 1. April erstmals im Saal der reformierten Kirche Friesenberg, Schweighofstrasse 239, 8045 Zürich über die Bühne geht. Dies ist kein Aprilscherz – im Gegenteil: Die Theatergruppe feiert ihre Premiere dieses Jahr sogar einmal anders, nämlich mit einem Spaghettiplausch. Das Restaurant ist ab 17 Uhr geöffnet, serviert wird vor oder nach dem Theatervergnügen. Die Vorstellung beginnt ausnahmsweise schon um 19 Uhr. Anschliessend spielen die Förchlermusikanten zum Tanz.

Vorverkauf: Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr (27. März bis 20 Uhr) unter Telefon 462 62 24. Eintritt Premiere, exkl. Spaghetti à discrétion: Erwachsene 20 Franken, Kinder 9 Franken.

Originalartikel