Höchst vergnügliches Spektakel

Wiediker Post, Mittwoch, 16. April 1997, PD

Szene aus dem Stück

Szene aus dem Stück

Theatergruppe Friesenberg mit Premiere

Ein begeistertes Publikum, zufriedene Spieler: Die Premiere des Lustspiels «Träffpunkt Kap Horn» der Theatergruppe Friesenberg am letzten Samstag war ein voller Erfolg. Wer nicht dabei war: das Stück geht noch fünfmal über die Bühne im Kirchgemeindehaus.

Für einmal lädt die Theatergruppe Friesenberg – unter der Regie des bekannten Theatermannes Edi Huber – ihr Publikum ein an die See, genauer: in die Beiz «Kap Horn». Dort wirten die beiden Seebären Johnny und Kari. Die Reederei, für die beide gearbeitet haben, hat Pleite gemacht. Dass Johnny ausserdem genug hat von den Frauen und die Ausreisserin Monika deshalb nicht im «Kap Horn» aufnehmen will, macht die Zusammenarbeit der beiden Seemänner nicht einfacher. Die Wellen gehen hoch im «Kap Horn», Stürme sind programmiert. Doch irgendwann dreht der Wind.

Wer das vergnügliche Spektakel nicht verpassen will, hier die weiteren Aufführungsdaten: Samstag, 19. April, 20 Uhr, Sonntag, 20. April, 14.30 Uhr, Freitag, 25., Samstag, 26. und Mittwoch, 30. April jeweils 20 Uhr. Vorverkauf: Joosli Brunold, Telefon 462 62 24 (Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr).

Originalartikel